Bayreuther Festspiele 2017: Die Meistersinger

Dienstag, 25. Juli, 2017, 18.00 Uhr

Sektempfang ab 17.30 Uhr

Erleben Sie Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" live von den Bayreuther Festspielen. Sehen Sie die von Barrie Kosky unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan neuinszenierte Oper mit einem exklusiven Vor-und Pausenprogramm. Verschiedene Interviews sowie eine Einführung in die drei Akte bieten Ihnen Hintergrundinformationen und Einblicke rund um diese besondere Inszenierung. "Die Meistersinger von Nürnberg" gilt als einzige komische Oper Wagners und beschäftigt sich thematisch mit dem Verhältnis von Tradition und Neuerung in der Musik. Der Meistersinger Hans Sachs und der Ritter Walther von Stolzing messen sich mit anderen Bewerbern in einem Wettgesang, um die Hand der schönen Eva zu gewinnen.

Sektempfang ab 17.30 Uhr

18:00 – 18:15 Uhr: Vorprogramm für Kinos (15 min)

18:15 – 19:45 Uhr: 1. Akt „Meistersinger“ (01h 30min)

19:45 – 20:05 Uhr: Pause für Kinos (20 min)

20:05 – 20:15 Uhr: Pausenprogramm für Kinos (10 min)

20:15 – 21:20 Uhr: 2. Akt „Meistersinger “ (01h 05min)

21:20 – 21:40 Uhr: Pause für Kinos (20 min)

21:40 – 21:50 Uhr: Pausenprogramm für Kinos (10min)

21:50 – 23:55 Uhr: 3. Akt „Meistersinger“ (2h 05min)

23:55 Uhr: Ende der Oper

ca. 00:00 Uhr (nach Applaus und Abspann): Ende der Übertragung

AB 0 JAHREN / 360 MINUTEN