Toni Erdmann EACD

Am 15. Oktober 2017 geht Europa ins Kino! Der europäische Filmkunsttheater-Verband CICAE präsentiert gemeinsam mit Europa Cinemas den zweiten EUROPEAN ART CINEMA DAY.

Um 16.30 Uhr zeigen wir den großartigen, mit vielen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichneten Film von mMren Ade "Toni Erdmann".

Von Maren Ade mit Peter Simonischek, Sandra Hüller, Lucy Russell u.a, D 2016, 162 Min.

Winfried (Peter Simonischek) ist ein 65-jähriger, gefühlvoller Musiklehrer mit einem Hang zu Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) hingegen ist das absolute Gegenteil: Als Unternehmensberaterin reist sie um die Welt und von einem Projekt zum nächsten, um die Karriereleiter steil nach oben zu klettern. Vater und Tochter bekommen sich daher nicht oft zu sehen, aber das wird schlagartig anders, als Winfrieds Hund stirbt und er daraufhin beschließt, Ines unangekündigt bei der Arbeit zu besuchen. Wegen seiner Witze und der unterschwelligen Kritik an ihrem Lebensstil kracht es schon bald zwischen den beiden. Und dann verwandelt sich Winfried auch noch in sein alter Ego Toni Erdmann: das Gebiss ist schief, der Anzug schlecht und auf dem Kopf sitzt eine Perücke, und behauptet, Coach von Ines‘ Chef zu sein – und plötzlich merken Toni und seine Tochter, dass sie sich umso näher kommen, je mehr sie sich zoffen…

AB 12 JAHREN / 162 MINUTEN