Kinder- und Familienkino

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

die Kinderfilme laufen in der Regel Samstags & Sonntags und häufig auch an den übrigen Wochentagen.

Samstag & Sonntag sind Familientage im Casablanca-Kino. Eltern und Großeltern bezahlen den Kinder-Eintrittspreis, wenn sie in Begleitung ihrer Kinder/ Enkelkinder einen Kinderfilm besuchen.

Zu allen angekündigten Filmen bieten wir auch Sondervorstellungen für Schulklassen und Gruppen an – gerne vereinbaren wir einen Termin unter Tel. 0441-884757 (vormittags zwischen 9.00 und 13.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kino@casablanca-kino.de.

Für Schulklassen und größere Gruppen bieten wir nach Absprache Sondervorstellungen an...

Hier finden Sie unser aktuelles Kinderfilmprogramm:

Kinderfilmprogramm

Ferien(s)pass 2017

Jeden Samstag und Sonntag in den Sommerferien

Eintritt für Kinder mit Ferienpass-Ausweis 3,00 €, für Kinder ohne Ferienpass 4,00 €, für Erwachsene 5,50 €

Samstag, 24. und Sonntag, 25. Juni um 15.00 Uhr:

Bibi und Tina – Tohuwabohu total!

Von Detlev Buck. D 2017, 110 Min., frei ab 0 J., empf. ab 9 J.
Das Tohuwabohu ist perfekt - Bibi und Tina begegnen einer ruppigen Ausreißerin, die von ihrer Familie verfolgt wird. Schloss Falkenstein ist "under construction" und der Graf völlig überfordert, während Alex ein Musik-Festival plant und sich seinem Vater widersetzt. Und dann wird Tina auch noch entführt …

Samstag, 1. und Sonntag, 2. Juli um 15.00 Uhr:

Winnetous Sohn

Von André Erkau, D 2015, 92 Min., frei ab 0 J., empf. ab 7 J.
Pummelig, bleichgesichtig und eine Brille – wie ein Indianer sieht der 10-jährige Max wirklich nicht aus. Doch was zählt, das sind innere Werte und da ist Max ein echter Häuptling. Sein großer Traum ist es, bei den Indianerfestspielen die Rolle von Winnetous Sohn zu übernehmen. Also trainiert er im Indianercamp wie besessen für das Casting, wobei ihm ausgerechnet Morten hilft, der Indianer eigentlich nur doof findet…

Samstag, 8. und Sonntag, 9. Juli um 15.00 Uhr:

Conni & Co. 2 – Das Geheimnis des T-Rex

Oder: Rettet die Kanincheninsel. Von Til Schweiger. D 2017, frei ab 0 J., empf. ab 7 J.
Jedes Jahr im Sommer verbringen Conni und ihre Freunde die Ferien auf der Kanincheninsel vor den Toren von Neustadt. Die Insel ist ein wahres Paradies – sogar Dinokochen wurden hier schon gefunden! Doch das Paradies gerät in Gefahr! Der Bürgermeister will hier ein gigantisches Hotel bauen. Ob Conni und ihre Freunde das verhindern können?

Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juli um 15.00 Uhr:

Sing

Animationsfilm von Garth Jennings, USA 2016, 108 Min., frei ab 0 J.
Um sein Theater vor dem Ruin zu retten, plant der Koala-Bär Buster etwas ganz Großes – eine Casting Show. Und er hat tierisch gute Talente gefunden: eine Maus, die zuckersüß singt, es aber faustdick hinter den Ohren hat, ein schüchternes Elefanten-Mädchen, ein gestresstes Mutterschwein, dem 25 Ferkel am Rockzipfel hängen, ein junger Gangster-Gorilla und ein Punk-Rock-Stachelschwein… Ein tierischer Spaß für die ganze Familie!!

Samstag, 22. und Sonntag, 23. Juli um 15.00 Uhr:

Klassiker: Pippi Langstrumpf

Von Olle Hellbom nach dem Buch von Astrid Lindgren. SE 1968/69, 82 Min., frei ab 0 J.
Manchaml ist Tommy und Annika ganz schön langweilig in ihrer kleinen Stadt. Da kommt eines Tages ein kleines, rothaariges Mädchen in das Dorf geritten und lebt allein mit ihrem Pferd Kleiner Onkel und ihrem Äffchen Herr Nilsson in der Villa Kunterbunt. Es ist Pippi Langstrumpf. Von nun an wird jeder Tag lustig und aufregend!

Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juli um 15.00 Uhr:

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

Spielfilm von Wolfgang Groos nach dem Kinderbuch von Boy Lornson. D 2016, 106 Min., frei ab 0 J., empf. ab 6 J.
Tobbi erfindet gerne Sachen und ist total begeistert, als ihm eines Tages der Roboter Robbi vor die Füße fällt. Der wurde bei der Bruchlandung seines Raumschiffs von seinen Eltern getrennt und zusammen ertüfteln sie ein Gefährt, das zugleich fliegen, schwimmen und fahren kann: Ein Fliewatüüt, das sie auf der Suche nach Robbis Eltern bis an den Nordpol bringt! Doch inzwischen sind auch Joshua und seine Superagenten den Freunden dicht auf den Fersen…