Live-Übertragungen

 

 

Berliner Philharmoniker live - Gustavo Dudamel

Fr, 9. Juni 2017, 19.30 Uhr

Gustavo Dudamel (Dirigent)
John Adams City Noir
Antonín Dvořák Symphonie Nr. 9 e-Moll »Aus der Neuen Welt«

Gesamtdauer: ca. 140 min (inkl. 30 min Vorprogramm, 25 min Pause mit Pausenprogramm)

Zum Abschluss der philharmonischen Kinosaison erwartet Sie ein gleichermaßen aufregendes wie facettenreiches Programm »Aus der Neuen Welt« mit dem Star-Dirigenten Gustavo Dudamel am Pult.

»The hottest conductor on the planet« New York Times über Gustavo Dudamel

Live aus der Mailänder Scala: Die Entführung aus dem Serail

Montag, 19. Juni, 20.00 Uhr

Vorverkauf...

2h 40 Minuten inklusive Pause, 2 Akte

Giorgio Strehlers unvergessliche Interpretation von Mozarts Singspiel wurde für die Salzburger Festspiele geschrieben, wo sie ab 1965 unter der Leitung von Zubin Mehta aufgeführt und ab 1972 regelmäßig in der Scala neu aufgelegt wurde.

20 Jahre ist der großartige Giorgio Strehlers, der ab 1951 legendäre Opern wie Macbeth, Simon Boccanegra, Falstaff, Die Hochzeit des Figaro und Don Giovanni in der Scala auf die Bühne brachte, nun tot. Zu diesem Anlass bringt die Scala Die Entführung aus dem Serail erneut auf die Bühne und bittet dazu jenen Mann aufs Podium, der bereits bei der allerersten Aufführung dirigiert hat: Zubin Mehta. Die verwirrende Rolle der Konstanze wird von Lenneke Ruiten gesungen, die 2015 in Lucio Silla groß gefeiert wurde. Der aufstrebende Tenor Mauro Peter verkörpert die Rolle des Belmonte.

Bayreuther Festspiele 2017

Dienstag, 25. Juli 2017, 18.00 Uhr

Erleben Sie Richard Wagners Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" live  (zeitversetzt) von den Bayreuther Festspielen. Sehen Sie die von Barrie Kosky unter der musikalischen Leitung von Philippe Jordan neuinszenierte Oper mit einem exklusiven Vor-und Pausenprogramm. Verschiedene Interviews sowie eine Einführung in die drei Akte bieten Ihnen Hintergrundinformationen und Einblicke rund um diese besondere Inszenierung. "Die Meistersinger von Nürnberg" gilt als einzige komische Oper Wagners und beschäftigt sich thematisch mit dem Verhältnis von Tradition und Neuerung in der Musik. Der Meistersinger Hans Sachs und der Ritter Walther von Stolzing messen sich mit anderen Bewerbern in einem Wettgesang, um die Hand der schönen Eva zu gewinnen. Weitere Infos zur Besetzung und zum Ablauf unter: http://www.wagner-im-kino.de/content/programm 

Vorverkauf...