Nordlichter - Neues Skandinavisches Kino

vom 14. – 22. August 2018 im Casablanca-Kino

Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Island: Skandinavisches Kino bedeutet nicht nur skurriler Humor und spektakuläre Landschaften, sondern vor allem außergewöhnliche Geschichten. Die "Nordlichter"-Reihe präsentiert fünf Filme, die einen breiten Bogen über von Landschaften und Sprache geprägte Geschichten spannen, die sowohl auf dem Land als auch in den Metropolen spielen – und die wir natürlich in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln zeigen.

Di. 14.8., 18.30 Uhr Skandinavischer Eröffnungsempfang im Casablanca-Bistro

Mit Unterstützung vom DGB Oldenburg/Ostfriesland und dem Reisebüro skandinavientrips
Im Anschluss an den Empfang zeigen wir den schwedischen Film "The Yard" (siehe unten).

 

Mehr Infos unter www.nordlichter-film.de

Di. 14.8. 19.00 Uhr & Sa. 18.8. 15.00 Uhr:

Yarden/The Yard

Von Måns Månsson nach dem Roman von Kristian Lundberg. Mit Andres Mossling u.a.SE/DE 2016, 80 Min., schwed. OmU, Nominiert für den DGB-Filmpreis
Der Journalist Anders verliert seine Arbeit, nachdem er eine Rezension seines eigenen Buches veröffentlicht hat, und nimmt eine Stelle bei Yarden, der Verladestation für PKWs im Hafen von Malmö, an. Bei dem Job wird seine Identität auf eine fünfstellige Nummer reduziert. Und die Beziehung zu seinem pubertären Sohn wird dadurch auch nicht einfacher.

Mi. 15.8. 21.00 Uhr & Fr. 17.8. 17.00 Uhr:

Fantasten/ All In

Von Christian Dyekjær mit Dejan Cukic, Oskar Dyekjær u.a., DK 2017, 97 Min., dän. OmU
Claus führt ein Doppelleben. Am Tag verkauft er Autos in der Kopenhagener Innenstadt, in der Nacht wird er zum leidenschaftlichen Spieler am Poker- oder Roulette-Tisch. Als er erhebliche Spielschulden bei Kriminellen hat, gerät auch sein 19-jähriger Sohn Silas in Gefahr. Claus ist gezwungen sein eigenes Leben aufs Spiel zu setzen, um seinen Sohn zu retten.

Trailer...

Mi. 15.8.17.00 Uhr & So. 19.8. 19.00 Uhr:

Hoggeren/ The Tree Faller

Von Jorunn Myklebust Syversen mit Anders Baasmo, u.a., NOR 2017, 82 Min., norweg. OmU
Den 39-jährigen Anders zieht es weg vom Großstadtleben – zurück auf Land, zurück zur Farm seiner verstorbenen Eltern, zurück zu Natur. Sein einziger Wunsch ist es, allein im Wald zu sein und sich beim Baumfällen in der körperlichen Arbeit zu verlieren. Die Ruhe wird jedoch wieder und wieder durch seine aufdringlichen Verwandten gestört mit stetig wichtigen Hinweisen, was er und wie er Dinge zu tun hat. Hat er etwa eine klaustrophobische Existenz gegen eine andere eingetauscht?

Trailer...

Do. 16.8. 17.00 Uhr & Di. 21.8. 21.00 Uhr:

Blóðberg/ Homecoming

Von Björn Hlynar Haraldsson mit Hilmar Jansson, Harpa Arnardóttir u.a., ISL 2015, 100 Min., isländ. OmU
Gunnar ist ein erfolgreicher, frustrierter Autor von Selbsthilfe-Büchern. Als sein Sohn David nach einem Backpacking-Trip durch Europa seine neue Freundin Sunna mit nach Hause bringt, findet Gunnar schnell heraus, dass sie seine eigene Tochter aus einer früheren Affäre ist. Er versucht, die jungen Leute auseinanderzubringen und verstrickt sich in einem immer enger werdenden Netz aus Lügen und Geheimnissen…

Trailer...

Mo. 20.8. 16.30 Uhr & Mi. 22.8. 21.00 Uhr:

Viraali/ Virality

Von Thomas Laine mit Frans Isolata, Saga Sarkola u.a., FIN 2017, 110 Min., finn. OmU
Das große Spiel mit dem Bitcoin-Hype bringt vier Menschen in Helsinki zusammen. Ein Polizist mit großem Interesse an einer jungen Cellistin, ein intelligenter Hacker, ein junger erfolgssüchtiger Rapper und ein geschiedener Bankkaufmann setzen sich mit ihren eigenen Beziehungen, Träumen und mit der steigenden Virtualität des Alltags auseinander – und werden dabei Teil einer spannungsgeladenen Kriminalgeschichte.

Trailer...