Cine Mar - Surf Movie Night

Donnerstag, 11. April, 20.00 Uhr

verschiedene Regisseure, ZAF/US/AUS/NZ/FRA 2017 / 2018 – 150 Minuten, inkl. Pause

Der Fokus der Filme der Frühlingstour 2019 ist das Thema Freundschaft. Seien es wahre "Local Heros" im Film "Satori", welche in Südafrika zusammen Big Waves surfen oder die Story der Surferinnen Kassia Meador, Leah Dawson und Lola Mignot, die im Kurzfilm „Alternativa” zeigen, wie sie in El Salvador die Locals mit dem Projekt „Clean Water Filters” unterstützen. Die surfenden Filmemacher Arthur Bourbon und Damien Castera überraschen uns in „Múkùné” damit, dass selbst im vom Bürgerkrieg zerrütteten Liberia die Jugend mit dem Surfen einen Ausweg aus dem Alltag voller Gewalt finden kann. Und in "Cult of Freedom" und in "Perilous Sea" erkundigen Surfprofis die kalten Gewässer, sogar mit spektaktulären Aufnahmen nordatlantischer Eisscholen, so dass der Zuschauer mit den Surfer mitbibbert.

Die Filme:

Satori von Rick Wall (ZAF, 2018, 50min) OmU - Ausgezeichnet mit Best Film Ocean Experience vom Waimea Ocean Film Festival

Perilous Sea von Mike Bromley & Ryan Meichtry (US, 2017, 27min) OmU - Ausgezeichnet mit Best Surf Movie und Best Cinematography - Short vom Florida Surf Film Festival

Alternative mit Leah Dawson / Lola Mignot / Kassia Meador (US, 2018, 17min) OmU

Múkúne von Arthur Bourbon & Damien Caster (FRA, 2019, 7min) OmU - Vimeo Staff Pick 2018

Cult of Freedom von Joe G. (AUS/NZ, 2018, 10min) OmU

 

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 120 MINUTEN