Cine Mar Surf Movie Night - Herbst 2019

Die Cine Mar - Surf Movie Night geht wieder auf Tour.

Surfdoku „Transcending Waves“ stillt die Sehnsucht nach Wellen und dem Erkunden neuer Länder.

 

 

Gauchos del Mar – die Macher

Julian und Joaquin Azulay sind zwei Brüder aus Argentinien, die man in der Surf-Community als „Gauchos del Mar“ kennt. Ihr Vater war einer der Surfpioniere Argentiniens. Die Liebe und Leidenschaft für das Meer ist ihnen also quasi schon in die Wiege gelegt worden. Heute produzieren sie Surffilme und -dokus.

 

 

„Transcending Waves“ - Der Film

In ihrer neuesten Doku erforschen sie die Falkland Inseln, ein Archipel mit über 700 Inseln in der südlichen Hemisphäre. Seit dem Falklandkrieg 1982 sind die Inseln politisch immer noch ein heikles Thema und das Verhältnis der Inselbewohner zu Argentinien ist nach wie vor sehr distanziert. Mit diesem Projekt wollen die beiden Brüder Beziehungen vertiefen, Brücken bauen und Frieden stiften. Mit der Intention, keine Wunden der Vergangenheit zu öffnen um die Expedition nicht zu politisieren, machen sie sich auf, um unbekanntes Terrain zu erkunden. Sie gehen auf eine 50-tägige Tour, um die Kultur kennenzulernen und ihre zu teilen und natürlich, um nach Wellen Ausschau zu halten. Dies tun sie zu Fuß, in ihrem Truck, von Inselflugzeugen aus oder am Segelboot. Sie erforschen unbewohnte Inseln und sind überwältigt von der dortigen Schönheit der Natur entlang der Küsten, Landschaften und lokalen Fauna. Sie treffen auf zwei Brüder, die ebenfalls surfen und nach dem Konflikt geboren wurden. Sie wollen die Wellen mit ihnen teilen und Freundschaft schließen wie sie es immer tun, aber es scheint, dass der Konflikt Generationen übergreifend ist.

 

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 120 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Mittwoch
25. September