Das Fremde in mir

Psychoanalyse & Film

am Montag, 21. Februar 2022 um 19.30 Uhr

vorgestellt von Marita Barthel-Rösing, K-J Psychoanalytikerin, Psychoanalytische Gruppenanalytikerin und Supervisorin

Von Emily Atef, Esther Bernstorff, mit Hans Diehl, Johann von Bülow, Judith Engel, Maren Kroymann, Susanne Wolff u.a., D 2008, 98 Min.

Rebecca (32) und Julian (34) erwarten voller Freude ihr erstes Kind. Als Rebecca einen gesunden Jungen auf die Welt bringt, scheint ihr Glück perfekt. Doch statt der bedingungslosen Liebe, die sie erwartet hatte und von der die ganze Welt spricht, empfindet sie nur Hilflosigkeit und Verzweiflung. Ihr eigenes Baby ist ihr fremd. Rebeccas Zustand verschlechtert sich zunehmend bis sie schließlich fürchten muss, zu einer Gefahr für ihr eigenes Kind zu werden.

 

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 98 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Montag
21. Februar