Dear Future Children

Einmalige Veranstaltung in Kooperation mit Students for Future

am 26. November um 18.00 Uhr mit Filmgespräch - zu Gast ist der Regisseur Franz Böhm

Dokumentarfilm von Franz Böhm, Originalfassung mit dt. Untertiteln

Drei Länder, drei Konflikte, drei Frauen und ein ziemlich ähnliches Schicksal: Tränengas und Gummigeschosse, Wasserwerfer und tödliche Dürre, Regierungen, die nicht zuhören wollen und eine junge Generation, die zurecht wütend ist. Doch sie haben nicht vor aufzugeben: weder Hilda, die in Uganda für die Zukunft unserer Umwelt kämpft, noch Rayen oder Pepper, die in Santiago de Chile und Hongkong für mehr soziale Gerechtigkeit und Demokratie auf die Straßen gehen. Sie kämpfen weiter. Für ihre und unsere zukünftigen Kinder.

"Dear Future Children" ist ein Dokumentarfilm über eine neue Generation, die die Aufmerksamkeit auf Themen lenkt, über die zu lange geschwiegen wurde. Der Film erforscht die Auswirkungen des Aktivismus auf das Leben dieser jungen Menschen und untersucht ihren Antrieb, trotz großer Hürden, immer weiterzumachen.

Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis auf dem Max-Ophüls-Filmfestival

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 92 MINUTEN