Die Haut, in der ich wohne

Psychoanalyse & Film

Montag, 20. Januar, 19.30 Uhr

Dr. Phil. Gudrun Kallenbach, Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin stellt vor:

Die Haut, in der ich wohne

La piel que habito. Von Pedro Almodóvar mit Antonio Banderas, Elena Anaya, Marisa Paredes u.a., ES 2011, 117 Min.

Pedro Almodóvar blickt mit seiner Verfilmung des Bestsellers "Die Haut, in der ich wohne" von Thierry Jonquet in die düsteren Abgründe der Psyche seiner Protagonisten und zeigt eine von Obsessionen beherrschte Welt. Zum ersten Mal seit "Fessle mich!" von 1990 arbeitet er dabei wieder mit Schau-spieler Antonio Banderas zusammen. Gekonnt führt Almodóvar die verschiedenen Ebenen der Geschichte zu einem Mosaik aus Leidenschaft, Begierde und Schuld zusammen. Ein ebenso düsteres wie poetisches Drama.

 

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 121 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Montag
20. Januar