Lore

Psychoanalyse & Film

Montag, 17. Februar, 19.30 Uhr

Antje Niebuhr, Psychoanalytikerin DGPT / DPG stellt vor:

Lore

Süddeutschland 1945, kurz vor Ankunft der Allierten. Die 15jährige Lore, Tochter ranghoher Nazis, versucht sich zusammen mit ihren jüngeren Geschwistern zu den Großeltern in den Norden durchzuschlagen. Die Reise quer durch die Sektoren und zerstörten Landschaften wird zur abenteuerlichen Odyssee. Mehr noch als Hunger und Kälte beginnen die Zweifel Lore zuzusetzen: Nichts, woran sie so unerschütterlich zu glauben meinte, scheint jetzt noch Bestand zu haben.

„Die australische Regisseurin Kate Shortland [...] liefert mit dem deutschsprachigen Film "Lore" eine aufarbeitende, gefühlvolle Studie, die tief berührt“ The Hollywood Reporter

 

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 100 MINUTEN

Tickets & Reservierung

Montag
17. Februar