Zwingli - Der Reformator

Premiere am Do. 31.10. um 18.00 Uhr in Kooperation mit dem Forum St. Peter und der Evangel. Kirche Oldenburg

Von Stefan Haupt mit Max Simonischek, Sarah Sophia Meyer, Anatole Taubmann u.a., CH 2019,

Wir zeigen die hochdeutsch synchronisierte Fassung.

Zürich 1519. Die junge Witwe Anna Reinhardt führt ein karges Leben zwischen Gottesfurcht und Sorge um die Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Ulrich Zwingli tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände in der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Mit messerscharfem Verstand sezierte er das religiöse und gesellschaftliche System und forderte die Mächtigsten seiner Zeit heraus: „Hört auf, nur von Gott zu schwatzen“, schleuderte er ihnen von der Kanzel entgegen, „tut um Gottes willen etwas Tapferes“... Neben Martin Luther war Ulrich Zwingli einer der wichtigsten Reformatoren der Kirche. Bis heute sind Zwinglis Ideen einer sozialen Gesellschaft, die sich um die Armen und Kranken kümmert und die Rechte von Frauen und Kindern schützt, brandaktuell.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 128 MINUTEN