Kinder- und Familienkino

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

die Kinderfilme laufen in der Regel Samstags & Sonntags und häufig auch an den übrigen Wochentagen.

Wir bieten einen günstigen Familienpreis bei Kinderfilmen: Eltern und Großeltern bezahlen den Kinder-Eintrittspreis, wenn sie in Begleitung ihrer Kinder/ Enkelkinder einen Kinderfilm besuchen (gültig nur bei maximal 2 Begleitpersonen pro Kind).

Zu allen angekündigten Filmen bieten wir auch Sondervorstellungen für Schulklassen und Gruppen an – gerne vereinbaren wir einen Termin unter Tel. 0441-884757 (vormittags zwischen 9.00 und 13.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kino@casablanca-kino.de.

Für Schulklassen und größere Gruppen bieten wir nach Absprache Sondervorstellungen an...

Hier finden Sie unser aktuelles Kinderfilmprogramm:

Kinderfilmprogramm

Casablanca-Programmkino in Oldenburg präsentiert:

37. Oldenburger Kinderfilmfestival vom 1. bis 14. November 2018

Schon zum 37. Mal findet unser Kinderfilmfestival parallel zur KIBUM statt. Und wieder erwarten euch lustige und spannende Filmabenteuer aus aller Welt.
Dabei geht es auch bei uns es in diesem Jahr total tierisch zu: Meine Freund, die Giraffe, verrät es schon im Titel und dass Findus Petterssons Katze ist, wissen wir auch. Aber auch die Wildhexe kann mit Tieren sprechen und im Film Serengeti begleiten wir Gnus, Kebars und anderen Tieren auf ihrem weiten Weg von RTansania bis nach Kenia.
Aber auch neue Filme haben wir natürlich im Programm: Fridas Sommer zum Beispiel oder Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums.
Und da Paul Maar in diesem Jahr Schirmherr der KUBIM ist, dürfen auch Verfilmungen seiner Bücher nicht fehlen. Wir zeigen Das Sams und Lippels Traum und freuen uns, dass Paul Maar zur Vorstellung von Lippels Traum dabei sein wird!
Hier nun ein Überblick über unser Kinderfilmfestival. Die genauen Anfangszeiten werden demnächst veröffentlicht:

Ab dem 1. November läuft:

Pettersson und Findus: Findus zieht um

Nach den Büchern von Sven Nordqvist, frei ab 0 J., empf. ab 4 J.
Pettersson ist mächtig genervt von Findus, weil der ständig auf seiner neuen Matratze herumhüpft. Die Lösung: Findus bekommt ein eigenes Häuschen zum Spielen und Hüpfen. Und das gefällt Findus so gut, dass er beschließt, ganz dort zu wohnen. Gesagt, getan – Findus zieht um! Doch Pettersson gefällt das gar nicht gut und so beschließt Findus, ihn aufzumuntern...

Ab dem 1. November läuft:

Mein Freund, die Giraffe

Von Barbara Bredero, 74 Min., frei ab 0 J., empf. ab 5 J., Prädikat besonders wertvoll, FBW
Der kleine Dominik hat einen ungewöhnlichen Freund: die sprechende Giraffe Raff, die auf den Tag genauso alt ist wie er! Und weil seine Familie direkt neben dem Zoo wohnt, kann er Raff jederzeit besuchen. Als Dominik eingeschult wird, soll Raff natürlich mit. Doch Tiere dürfen nicht in die Schule – wie ungerecht! Eine Lösung muss her! Ein bezaubernder Kinderfilm über eine Freundschaft, bei der die Größe echt egal ist.

Ab dem 1. November läuft:

Thilda & die beste Band der Welt

Von Christian Lo, NO/SE 2017, 94 Min., vorauss. frei ab 0 J., empf. ab 9 J.
Grim und Aksel träumen davon, mit ihrer Band „Los Bando Immortale“ berühmt zu werden. Und wirklich – sie werden zum norwegischen Rock-Championship eingeladen! Nun brauchen sie nur noch einen Bassisten. Als beim Casting einzig Thilda mit ihrem altbackenen Cello auftaucht, beweist sie den Jungs, dass man auch mit einem Cello ordentlich rocken kann. Nun müssen sie nur noch rechtzeitig den Contest erreichen. Und das wird aufregender als gedacht!

Ab dem 1. November läuft:

Allein unter Schwestern

Von Ineke Houtman, 87 Min., frei ab 0 J., empf. ab 10 J.
Der 12-jährige Kos lebt mit seinen drei Schwestern Libbie, Briek und Pel und ihrem Vater in ihrem alten Strandhotel. Als der Vater ins Krankenhaus kommt, müssen sich die vier zusammenraufen und Geld verdienen, um das verschuldete Hotel zu retten. Und als wäre das nicht chaotisch genug, verliebt sich Kos auch noch … Empfohlen von der Jugendjury der FBW

Ab dem 1. November läuft:

Wildhexe

Von Kaspar Munk nach den Büchern von Lene Kaaberbøl, 100 Min., frei ab 6 J. empf. ab 10 J.
Die 12-jährige Clara ist wie jedes andere Mädchen. Aber als sie von einer schwarzen Katze gekratzt wird, entdeckt sie, dass sie eine besondere Begabung hat: sie ist eine Wildhexe, und dazu noch eine ganz besondere. Denn nur sie kann die wilde Welt retten. Zusammen mit ihrer Tante Isa, ihren Freunden Kahla und Oscar macht sie sich auf in ein magisches Abenteuer…

Ab dem 8. November läuft:

Fridas Sommer

Von Carla Simón, 98 Min, frei ab 0 J., empf. ab 9 J.
Sommer 1993 in Barcelona. Die sechsjährige Frida ist traurig. Nach einer schweren Krankheit ist ihre Mutter gestorben und nun zieht sie zur Familie ihres Onkels aufs Land. Hier ist es superschön, mit ihrer kleinen Cousine Anna versteht sie sich super, sie lernt tauchen, findet Freunde, doch einfach ist das Sich-Einleben nicht und außerdem vermisst sie ihre Mutter…
Ausgezeichnet als bester Kinderfilm, Berlinale 2017

Ab dem 8. November läuft:

Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Nach dem Kinderbuch von Salah Naoura. 94 Min., frei ab 0 J., empf. ab 7 J.
Der elfjährige Matti und sein Bruder Sami würden so gerne mal in Finnland, der Heimat ihres Vaters, Ferien machen, aber leider fehlt das Geld. So erfindet Matti den Hauptgewinn bei einem Preisausschreiben – ein Haus in Finnland. Das ist zwar gelogen – aber Erwachsene lügen ja auch dauernd! Wie hätte er auch ahnen können, dass seine Eltern gleich auswandern wollen? Was soll er nun machen?

Am Sonntag, 4. November um 15.30 Uhr läuft:

Paul Maar

Lippels Traum

Nach dem Buch von Paul Maar, 101 Min., frei ab 6 J., empf. ab 6 J.
Hast du dich nicht auch schon mal in eine fantastische Welt geträumt? Eine Welt, in der du furchtlos und tapfer bist und in der du spannende Abenteuer erlebst? Genauso ergeht es Phillip, genannt Lippel, dem Held dieser Geschichte... 

Paul Maar wird zur Vorstellung anwesend sein und freut sich auf ein Gespräch mit euch nach dem Film.

Ab dem 8. November läuft:

Paul Maar

Das Sams

Nach dem Kinderbuch von Paul Maar, 101 Min., frei ab 0 J., empf. ab 5 J.
Das Sams ist ein vorlautes Wesen mit roten Haaren und blauen Punkten im Gesicht, das macht, was es will. Eines Tages taucht es plötzlich beim schüchternen Herrn Taschenbier auf und stellt dessen Leben gehörig auf den Kopf.

Ab dem 1. November läuft:

Total tierisch!

Serengeti

Dokumentarfilm, 102 Min., frei ab 6 J., empf. ab 9 J.,
Die Serengeti, eine großartige, unberührte Landschaft, erstreckt sich viele hundert Kilometer von Tansania bis nach Kenia. Jedes Jahr unternehmen Gnus, Zebras und Antilopen ihren Zug durch die Serengeti, dicht gefolgt von ihren natürlichen Feinden: Löwen, Leoparden und Hyänen… Ein atemberaubendes Kinoerlebnis für die ganze Familie!

Ab dem 1. November läuft:

Total tierisch!

The Jungle Book

Nach dem Roman von Rudyard Kipling. 106 Min., frei ab 6 J., empf. ab 12 J.
Mogli wird im indischen Dschungel von Wölfen aufgezogen. Als er zehn Jahre alt ist, will Panther Baghira ihn zum Schutz vor dem Tiger Shir Khan in eine Menschensiedlung bringen. Aber Mogli reißt aus und freundet sich im Dschungel mit dem Bären Balu an.
Ein spannender, realitätsnaher Film mit täuschend echten Tier- Computer-Animationen, geeignet für ältere Kinder und Jugendliche.

Ab dem 8. November läuft:

Total tierisch!

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Nach dem Roman von Joanne K. Rowling, 133 Min., frei ab 6 J., empf. ab 10 J.
1926: In New York wird die magische Welt von einer unbekannten Macht bedroht, die die Zauberer an fanatische No-Majs (Amerikanisch für Muggels) verraten will. Von all dem ahnt der britische Zauberer Newt, der eigentlich nur magische Tierwesen erforschen will, nichts, als er in die USA kommt… Kurz vor Start des neuen Tierwesen-Films könnt ihr bei uns nochmal den ersten Teil auf großer Leinwand sehen!