Kinder- und Familienkino

Liebe Eltern, liebe Lehrerinnen und Lehrer,

die Kinderfilme laufen in der Regel Samstags & Sonntags und häufig auch an den übrigen Wochentagen.

Wir bieten einen günstigen Familienpreis bei Kinderfilmen: Eltern und Großeltern bezahlen den Kinder-Eintrittspreis, wenn sie in Begleitung ihrer Kinder/ Enkelkinder einen Kinderfilm besuchen (gültig nur bei maximal 2 Begleitpersonen pro Kind).

Zu allen angekündigten Filmen bieten wir auch Sondervorstellungen für Schulklassen und Gruppen an – gerne vereinbaren wir einen Termin unter Tel. 0441-884757 (vormittags zwischen 9.00 und 13.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kino@casablanca-kino.de.

Für Schulklassen und größere Gruppen bieten wir nach Absprache Sondervorstellungen an...

Hier finden Sie unser aktuelles Kinderfilmprogramm:

Kinderfilmprogramm

Ferien(s)pass-Kino in den Sommerferien

Wie in jedem Jahr zeigen wir an den Sommerferien-Samstagen und Sonntagen unser Ferienpass-Kino.
Der Eintritt beträgt 4,- € für Kinder & Jugendliche bis 18 J., mit Ferienpass-Ausweis 3,00 €.
Familienermäßigungen gelten beim Ferien(s)pass-Kino nicht!
Wichtig:
Auch ohne vorherige Anmeldung über die Ferienpass-Homepage könnt ihr euch die Filme anschauen, wenn die Vorstellungen noch nicht ausgebucht sind. Kommt einfach rechtzeitig vor Beginn der Vorstellung ins Kino. Wenn ihr einen Ferienpass habt, euren Ferienpass-Namen und -ID an der Kasse sagt, bekommt ihr natürlich auch die Ermäßigung.

Reservierungen sind unter www.casablanca-kino.de oder telefonisch 0441-884757 möglich.

Samstag, 6. Juli und Sonntag, 7. Juli um 14.00 Uhr:

Mary Poppins Rückkehr

Von Rob Marshall, USA 2018, 131 Min., frei ab 0 J., empf. ab 7 J.
London in den 1930er Jahren: Michael Banks lebt noch immer in der Cherry Tree Lane 17 mit seinen mittlerweile drei Kindern und der Haushälterin Ellen. Seine Schwester Jane tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und setzt sich für die Rechte der Arbeiter ein. Doch dann kann Michael die Kredite für das Haus nicht zurückzahlen und auch seine Schwester kann ihm kein Geld leihen. So tritt das Kindermädchen Mary Poppins mit ihrem Regenschirm, ihren magischen Tricks und ihren witzigen Freunden ein zweites Mal in sein Leben und hilft…

Samstag, 13. Juli und Sonntag, 14. Juli um 14.30 Uhr:

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Von Martin Tischner, D 2018, 87 Min., frei ab 0 J., empf. ab 5 J.
Seit 2013 checkt Tobi voller Neugierde und Wissensdurst, wie die Welt funktioniert. In diesem Film nun findet er eine Flaschenpost, muss ein Rätsel lösen und reist dafür von der Südsee über die Antarktis bis nach Indien, auf der Suche nach dem Geheimnis der Erde. Dabei entdeckt er den „Bären mit acht Beinen“ in Tasmanien, blickt in das „Herz der Erde“ auf der Insel Tanna und findet das „Gedächtnis der Welt“ in Grönland. Witzig, spannend, informativ – Checker Tobi zeigt mit seinem ersten Kinofilm, wie toll unsere Erde ist und findet dabei unseren wertvollsten Schatz!

Samstag, 20. Juli und Sonntag, 21. Juli um 14.30 Uhr:

Mia und der weiße Löwe

Mia et le lion blanc. Von Gilles de Maistre, F 2017, 98 Min., frei ab 6 J., empf. ab 10 J.
Mia ist zehn, als sie mit ihren Eltern aus London nach Südafrika zieht, um eine Löwenzucht zu führen. Doch Mia vermisst ihre Freunde. Das ändert sich erst, als ihr Vater ihr den weißen Löwen Charlie anvertraut. Drei Jahre lang wachsen sie zusammen auf, doch dann wird Charlie zu groß und soll verkauft werden! Mia beschließt, ihn heimlich in ein Schutzreservat zu bringen…

Samstag, 27. Juli und Sonntag, 28. Juli um 14.30 Uhr:

Unheimlich perfekte Freunde

Von Marcus H. Rosenmüller, D 2019, 90 Min., frei ab 6 J., empf. ab 8 J.
Als er auf dem Jahrmarkt seinem lebendigen Spiegelbild begegnet, traut Frido seinen Augen nicht. Der Spiegel-Frido behauptet, perfekt zu sein, und will für ihn zur Schule gehen. Da sagt Frido nicht nein. Ab sofort hagelt es gute Noten, nur mit den Mitschülern kommt Spiegel-Frido nicht zurecht. Als Frido seinen Freund Emil in das Geheimnis einweiht, will der prompt auch ein perfektes, nämlich total cooles, Spiegelbild. Doch schon bald werden die perfekten Freunde immer unheimlicher und Frido und Emil müssen einen Weg finden, sie wieder los zu werden…

Samstag, 3. August und Sonntag, 4. August um 14.30 Uhr:

Thilda & die beste Band der Welt

Von Christian Lo, NO/SE 2017, 94 Min., frei ab 0 J., empf. ab 8 J.
Grim und Aksel träumen davon, mit ihrer Band „Los Bando Immortale“ berühmt zu werden. Und wirklich – sie werden zum norwegischen Rock-Championship nach Nordnorwegen eingeladen! Nun brauchen sie nur noch einen Bassisten. Als beim Casting einzig Thilda mit ihrem altbackenen Cello auftaucht, beweist sie den Jungs, dass man auch mit einem Cello ordentlich rocken kann. Nun müssen sie nur noch rechtzeitig den Contest erreichen. Und das wird aufregender als gedacht!

Samstag, 10. August und Sonntag, 11. August um 14.30 Uhr:

Pünktchen & Anton

Von Caroline Link nach dem Kinderbuch von Erich Kästner, D 1999, 109 Min., frei ab 0 J., empf. ab 5 J.
Pünktchen und Anton sind beste Freunde und verbringen jede freie Minuten miteinander. Allerdings hat Anton größere Sorgen als seine Freundin Pünktchen, die in einer Luxusvilla lebt. Weil seine alleinerziehende Mutter seit Wochen krank ist und fürchtet, ihren Job in einer Eisdiele zu verlieren, hat Anton heimlich ihren Platz eingenommen. Doch als er wegen Übermüdung in der Schule sogar mal einschläft, ist für Pünktchen klar, dass sie ihm helfen muss…