Jim Knopf und die Wilde 13

Von Dennis Gansel nach dem Kinderbuch von Michael Ende. Mit Solomon Gordon, Henning Baum, Annette Frier, Milan Peschel u.a., D 2020

Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Wilde 13 hat erfahren, dass Frau Malzahn besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

I Am Greta - OmU

Dokumentarfilm von Nathan Grossman; Schweden 2020, 98 Min., Originalfassung (Englisch/Schwedisch) mit deutschen Untertiteln

I AM GRETA erzählt die Geschichte von Greta Thunberg, die mit 15 Jahren anfing, freitags nicht mehr in die Schule zu gehen, sondern vor dem schwedischen Parlamentsgebäude, neben sich ein selbstgemaltes Plakat, zu streiken. In der Folge wurde sie zur Ikone einer globalen Jugendbewegung zur Eindämmung des Klimawandels und zur Rettung des Planeten. Der…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Das Haus der guten Geister

In Kooperation mit der Tschaikowsky-Gesellschaft e.V.

Dokumentarfilm von Marcus Richardt, Lillian Rosa

Vorpremiere am Mo., 26.10. um 20.00 Uhr in Anwesenheit von Marcus Richardt (Regisseur), Dr. Kadja Grönke (Tschaikowsky-Gesellschaft) und Stephanie Twiehaus oder Christian Firmbach (Staatstheater Oldenburg). Moderation Oliver Schaefer (oeins).

Im Jahr 2016 wurde die Oper Stuttgart erneut von der internationalen Kritik zum "Opernhaus des Jahres" gekürt - zum siebten Mal in Folge.…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Ostfriesen auf der Bank

Die drei lustigen „Ostfriesen auf der Bank“ haben mittlerweile Kultstatus im Internet. Eine humorvolle Homage an die aussterbende, plattdeutsche Sprache - jetzt auch als Kinofilm!

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Royal Opera House 2020/21: Giselle

Orchester des Royal Opera House

Aufzeichnung vom April 2016

Mit deutschen Untertiteln

Peter Wrights Inszenierung von Marius Petipas Klassiker, des großartigsten aller romantischen Ballette, ist eine Geschichte des Verrats, des Übernatürlichen und der Liebe, die über den Tod hinausgeht. In der Rolle der Giselle stellt sich die Tänzerin vielen technischen und schauspielerischen Herausforderungen, die von der frühen Liebe der Figur bis zu ihrem herzergreifenden Abstieg in den Wahnsinn…

Details anzeigen

Nächster Termin:

Wildherz

Premiere mit Protagonistin Simone Hage am Sonntag, 1. November um 11.00 Uhr

Dokumentarfilm von: Caro Lobi, D 2020

Sie ist gerade mal 20 Jahre alt, voller Lebensfreude, aber ohne Plan unterwegs. Doch wo findet man die Antworten auf die großen Fragen des Lebens? Simone wandert mit zwei Wildpferden von Bayern 1500 Kilometer hoch an die Ostsee, verbringt den Winter in Dänemark - bis es sie ein paar Monate später wieder zurück in die Berge nach Bayern zieht. Auf ihren Reisen nach…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Systemsprenger

Forum & Film: Filmforum am Mo. 2.11. um 20.00 Uhr

Zu Gast: Dr. Menno Baumann, der das Drehbuch und den Film begleitet hat

Von Nora Fingscheidt, mit Helena Zengel, Albrecht Schuch, Gabriela Maria Schmeide, Lisa Hagmeister u.a., D 2019.

Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen "Systemsprenger" nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Sneak Preview

Überraschung!

Details anzeigen

Nächster Termin:

Chichinette - Wie ich zufällig Spionin wurde

FeineFilme - am Sonntag, 8. November um 18.00 Uhr mit Gästen

Dokumentarfilm von Nicola Alice Hens.

Die bisher kaum bekannte Geschichte von Marthe Cohn alias Chichinette: In den Kriegswirren entscheidet sich die französische Jüdin, als Spionin der Alliierten in Nazi-Deutschland ihr Leben aufs Spiel zu setzen. Ihre Mission gelingt, doch nach dem Krieg redet sie 60 Jahre lang mit niemandem über ihre Heldentaten. Heute, im Alter von 99, bereist sie mit fast manischem Eifer die Welt, um…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Rosas Hochzeit

Von Icíar Bollaín mit Candela Peña, Sergi López, Nathalie Poza u.a.

Vorpremiere mit spanischem Rotwein am European Art Cinema Day (EACD) am So. 8. November um 20.00 Uhr

Kurz vor ihrem 45. Geburtstag beschließt Rosa, dass es Zeit für einen radikalen Wandel in ihrem Leben ist. Immer hat sie für die anderen gelebt, in ihrem Job als Kostümbildnerin bis zum Umfallen gearbeitet, den Vater zum Arzt begleitet, sich um die Kinder ihres Bruders gekümmert. Knall auf Fall verlässt sie Valencia,…

Details anzeigen

Nächster Termin:

Cine Mar - Surf Movie Night

Das Cine Mar & Blue Tomato-Team macht wieder Halt in Oldenburg mit diesen fünf neuen Highlights der Surffilme und Naturdokus im Gepäck: Less is More, Clash of Climates, Surf Girls Jamaica, Discover to Uncover und Homestories Award 2020.

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Nostalgie des Lichts - OmU

Filmreihe: Chile-Trilogie von Patricio Guzman

Teil 1: Am So. 15. November um 11.15 Uhr

Dokumentarfilm von Patricio Guzmán, span. OmU

Obwohl ihre Gründe und auch ihr Vorgehen unterschiedlicher kaum sein könnten, verbindet sie alle doch eines: die Suche. Denn während die Menschen in den astronomischen Observatorien im Norden von Chile in den Himmel schauen, um Lichter einzufangen, die eigentlich schon Geschichte sind; wenn sie sie finden, geht es den Menschen draußen ebenfalls um…

Details anzeigen

Nächster Termin:

Wellenbrecherinnen

Premiere mit den Protagonistinnen Steffi und Timna am Donnerstag, 19. November um 20.00 Uhr

Dokumentarfilm von Guido Weihermüller; D 2020

Meike, Cätschi, Steffi und Timna stehen vor der Herausforderung ihres Lebens: der Talisker Whisky Atlantic Challenge. Die vier Frauen wollen als erstes deutsches Team am härtesten Ruderrennen der Welt teilnehmen und den Atlantik im Ruderboot überqueren. Auf ihrem 5.000 Kilometer langen Weg vom Startpunkt auf La Gomera bis zur Karibikinsel Antigua…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Freistaat Mittelpunkt

Dokumentarfilm von Kai Ehlers, erzählt von Reinhold Ehlers, Kristina Krupp, Michael Ebert-Hanke, D 2019, 79 Min.

Regisseur Kai Ehlers stellt seinen Film vor - am Sa. 21. November um 15.00 Uhr

Ernst Otto Karl Grassmé war ein Opfer der nationalsozialistischen Rassenideologie. Als schizophren diagnostiziert, wurde er interniert und zwangssterilisiert. Nach seiner Entlassung im Jahr 1939, ein Jahr vor Beginn des NS-Euthanasieprogramms, ging er in den Wald. Dort überlebte er und dort…

Details anzeigen

Nächster Termin:

Salzburg im Kino: Beethoven - Fidelio (2015)

Sonntag, 22. November 2020, 11.00 Uhr

Ca. 150 Min. inkl. einer 15-minütigen Einführung

"Fidelio" blieb Beethovens einzige Oper - und ist als strahlendes Bekenntnis an die Freiheit und die Liebe aktueller denn je. Tiefemotional ist auch die Inszenierung der Salzburger Festspiele aus dem Jahr 2015 von Regisseur Claus Guth, die "alles auf den Kopf zu stellen scheint" (Donaukurier), was man bislang über Beethovens "Fidelio" wusste. Gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern (mit Franz…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Royal Opera House 2020/21: Macbeth

Aufzeichnung aus 2018

Verdis lebenslange Liebesbeziehung zu Shakespeares Werken begann mit Macbeth, einem Stück, das er für „eine der größten Kreationen der Menschheit“ hielt. Mit seinem Librettisten Francesco Maria Piave machte sich Verdi daran, „etwas Außergewöhnliches“ zu erschaffen. Ihr Erfolg zeigt sich in jedem Takt einer Partitur, in der sich Verdi auf seine dramatischste Art zeigte: Sie strotzt vor dämonischer Energie.

Phyllida Lloyds Inszenierung für The Royal Opera aus dem…

Details anzeigen

Nächster Termin:

Die Kordillere der Träume - OmU

Filmreihe Chile-Trilogie von Patricio Guzman

Teil 3: Am So. 29. November um 11.15 Uhr

Dokumentarfilm von Patricio Guzmán, span. OmU

"La Cordillera de los Sueños" ist der Abschluss einer Trilogie, die der chilenische Dokumentarfilm-Regisseur Patricio Guzmán 2010 mit "Heimweh nach den Sternen" begann und 2015 mit "Der Perlmuttknopf" fortführte. Im dritten Teil nun betrachtet Guzmán, der seit dem Pinochet-Putsch 1973 im Pariser Exil lebt, die Natur seiner Heimat als Sinnbild der…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Salzburg im Kino: Mozart - Die Zauberflöte (2018)

Sonntag, 6. Dezember 2020, 11.00 Uhr

Ca. 155 Min. inkl. einer 15-minütigen Einführung

"Die Zauberflöte» gehört zum kostbarsten salzburgischen Tafelsilber", schreibt die Neue Züricher Zeitung. Die amerikanische Opernregisseurin Lydia Steier nahm diese Herausforderung an und brachte bei den Festspielen 2018 den Zauber zurück in eine der meistgespieltesten und gleichzeitig ver-spieltesten Opern der Welt. Opulent, bildgewaltig und märchenhaft ist Steiers durchinszenierirtes "Augentheater…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Royal Opera House 2020/21: Der Nussknacker

Aufzeichnung aus 2016

Diese herrliche Aufführung des Royal Ballet von „Der Nussknacker“ wurde 1984 von Peter Wright kreiert. Sie ist die Inszenierung par excellence eines der beliebtesten Ballettstücke aller Zeiten. Es ist Heiligabend und der Zauberer Drosselmeier entführt die junge Clara in ein fantastisches Abenteuer, in dem die Zeit aufgehoben ist, das Wohnzimmer der Familie zu einem großen Schlachtfeld wird und sie eine magische Reise durch das Schneeland zum Reich der Zuckerfee…

Details anzeigen

Nächster Termin:

Das schönste Paar

Reihe Psychoanalyse & FilmMontag, 14. Dezember, 19.30 Uhr

Detlef Schäfer, Psychoanalytiker DPV / IPA stellt vor:

Das schönste Paar. Von Sven Taddicken mit Louise Heyer, Maximilian Brückner, Leonard Kunz, Jasna Fritzi Bauer u.a., D 2018, 97 Min.

Zwei Jahre nach einem brutalen Überfall in einer Ferienwohnung auf Mallorca gerät die Beziehung eines bürgerlichen Paares in eine neue Krise, als der Mann einem der damaligen Täter auf die Spur kommt. Der Zuschauer, der von Beginn an…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Als wir tanzten

Reihe Psychoanalyse & Film

Montag, 18. Januar 2021, 19.30 Uhr

Dr. Phil. Gudrun Kallenbach, Analytische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin stellt vor:

Als wir tanzten. Von Levan Akin mit Levan Gelbakhiani, Bachi Valishvili, Ana Javakishvili u.a., SE/GEO 2019

Merab ist Student an der Akademie des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Sein größter Traum ist es, professioneller Tänzer zu werden. Als Irakli in die Klasse kommt, sieht Merab in ihm zunächst einen Rivalen auf den…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Salzburg im Kino: Mozart - Le Nozze di Figaro (200

Sonntag, 24. Januar 2021, 11.00 Uhr

Ca. 215 Min. inkl. einer 15-minütigen Einführung

Figaro, der Diener und Friseur des Grafen, liebt Susanna. Auch der Graf begehrt Susanna, aber das darf seine Ehefrau nicht wissen. Marcellina, bei der Figaro Schulden hat, will die Hochzeit platzen lassen und ihn glatt selbst heiraten. Und der Page Cherubino schwärmt einfach gleich für alle Frauen. Wer liebt jetzt wen? Und warum die ganze Verwirrung? Mozarts "Le Nozze de Figaro" ist dahingehend…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Raum

Reihe Psychoanalyse & Film

Montag, 15. Februar 2021, 19.30 Uhr

Antje Niebuhr, Psychoanalytikerin DGPT / DPG stellt vor:

Raum. Von Lenny Abrahamson, mit Brie Larson, Jacob Tremblay, Sean Bridgers, Joan Allen, William H. Macy u.a., Irland 2015

Entführt, missbraucht und jJahrelang in einem Verlies eingesperrt. Von diesem unvorstellbaren Schicksal erzählt Lenny Abrahamson in seinem herausragenden Film „Raum“. Bemerkenswerterweise trotz aller angedeuteter Schrecken jedoch kein…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Salzburg im Kino: Verdi - Don Carlo (2013)

Sonntag, 21. Februar 2021, 11.00 Uhr

Ca. 240 Min. inkl. einer 15-minütigen Einführung

Der "Don Carlo" über die intriganten Machtspielchen am spanischen Hof im Jahr 1560 ist Verdis Grand opéra schlechthin - und wohl auch einer der größten und umjubelsten Festspieltriumphe von Regie-Legende Peter Stein im Verdi-Jahr 2013, der nach diesem Erfolg auch an der Mailänder Scala aufgeführt wurde. Wie könnte auch anders sein können mit dieser "Elite-Besetzung, vielleicht die beste [...] für…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Salzburg im Kino: Puccini - La Bohème (2012)

Sonntag, 7. März 2021, 11.00 Uhr

Ca. 138 Min. inkl. einer 15-minütigen Einführung

Man mag es kaum glauben, aber in der 100-jährigen Geschichte der Salzburger Festspiele ist ausgerechnet Puccinis populärste (und herzzerreißendeste) Oper noch nie aufgeführt worden. Mit "La Bohème" brach der damalige Intendant Alexander Pereira (2012-2014) den Puccini-Bann, und das gleich mit einer "Galabesetzung" (FAZ). Selten sah man jemanden so schön in der Oper sterben wie Anna Netrebko als…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

So wie Du mich willst

Reihe Psychoanalyse & Film:

Montag, 15. März 2021, 19.30 Uhr

Christa Hoffmann, Psychoanalytikerin DPV/IPA stellt vor:

So wie du mich willst. Von Safy Nebbou, mit: Juliette Binoche, François Civil, Nicole Garcia, Guillaume Gouix u.a., Frankreich 2018, 102 Min.

Die attraktive Literaturdozentin Claire (Juliette Binoche) ist 50, alleinerziehende Mutter und steckt in einer schwierigen Beziehung mit ihrem jüngeren Liebhaber Ludo. Um ihn auszuspionieren, legt sich Claire ein falsches…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin:

Das Fremde in mir

Reihe Psychoanalyse & Film

Montag, 12. April 2021, 19.30

Marita Barthel-Rösing, K-J Psychoanalytikerin, Psychoanalytische Gruppenanalytikerin und Supervisorin stellt vor:

Das Fremde in mir. Von Emily Atef, Esther Bernstorff, mit Hans Diehl, Johann von Bülow, Judith Engel, Maren Kroymann, Susanne Wolff u.a., D 2008

Rebecca (32) und Julian (34) erwarten voller Freude ihr erstes Kind. Als Rebecca einen gesunden Jungen auf die Welt bringt, scheint ihr Glück perfekt. Doch statt der…

Details anzeigen
Trailer ansehen

Nächster Termin: