Kraft der Utopie - Leben mit Le Corbusier in Chandigarh

Filmreihe "Alles Utopie? Films for Future" in Kooperation mit dem OezO

Vorstellung am Mo. 22.April um 18.30 Uhr

zu Gast: Robert Uhde (Architektur-Journalist) & Vertreter*in der Jade-Hochschule

Dokumentarfilm von Karin Bucher, Thomas Karrer.

Kurz nach der Teilung Indiens und der Befreiung aus der Kolonialherrschaft Englands soll am Fusse des Himalayas aus dem Nichts eine neue Hauptstadt für den Punjab gebaut werden. Die alte Hauptstadt Lahore war Pakistan zugeteilt worden. Die Planstadt Chandigarh steht für die neue Demokratie, den Fortschritt und den Glauben an die Zukunft. Engagiert wurden Architekten aus dem Westen. Zuerst Albert Mayer, dann der schweizerisch-französische Architekt Le Corbusier. Absichten, Visionen und Utopien kamen zusammen. Für Le Corbusier bot Chandigarh die einmalige Gelegenheit, sein Lebenswerk zu vollenden und seine städtebaulichen Ideen umzusetzen. Seine Vision war die einer modernen, humanen und gerechten Stadt, nach dem "Mass des Menschen" erbaut, die ein kulturelles Leben und ein harmonisches Zusammenspiel von Mensch und Natur ermöglichte.

Mehr anzeigen
FSK ? / 86 MINUTEN
Filmplakat des Films Kraft der Utopie - Leben mit Le Corbusier in Chandigarh

Tickets & Reservierung

Montag
22. April