Toxic Business

Vorstellung mit Filmgespräch am Donnerstag, 13. Juni um 19:30 Uhr in Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll Stiftung Niedersachsen. Zu Gast sind Regisseur Jonathan Happ, Pascal Leddin (Bündnis 90/ Die Grünen, MdL) und Detlef Kreye (1. Vorsitzender des Kreislandvolkverbandes Oldenburg). Moderation Lena Nzume (Bündnis 90/ Die Grünen, MdL).

Dokumentarfilm von Katja Becker und Jonathan Happ / D 2020, deut. Fassung mit engl. Untertiteln

Ein Dokumentarfilm über die Profite internationaler Chemiekonzerne in Afrika auf Kosten der Gesundheit von Kleinbäuer*innen und Konsument*innen.

Internationale Chemiekonzerne verkaufen in Kenia giftige Agrarpestizide, die in Europa längst verboten sind. Denn viele ihrer Wirkstoffe sind krebserregend und stellen eine große Gefahr für Natur und Umwelt dar. In Entwicklungsländern wie Kenia werden die giftigen Chemikalien trotzdem ohne Kontrolle in den Regalen der Agrarshops verkauft.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 57 MINUTEN
Filmplakat des Films Toxic Business

Tickets & Reservierung

Donnerstag
13. Juni