Von Menschen, die auf Bäume steigen

Vorstellung am Montag, 17. Juni um 18:30 Uhr aus der Reihe »Alles Utopie? Films for Future« in Kooperation mit dem OeZo. Zu Gast sind Regisseur Christina Fussenegger und Hilmar Westholm, Julian Koch und Georg Mohnike vom BUND Oldenburg

Dokumentarfilm von Christian Fussenegger & Bernadette Hauke / D 2023

Eine Hommage an den Altdorfer Wald, den größten Wald Oberschwabens. Und die Menschen, die ihn bewahren wollen. Ein Film über Klettern, Selbstermächtigung und maximale Wirkung. Und über Wasser und viel Kies. Protest und ziviler Ungehorsam stoßen in Oberschwaben bei den meisten Bürger*innen auf Unverständnis und offene Ablehnung - auch wenn es um den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen wie Natur, Wasser und Boden geht. Doch als der »Alti«, der Staatswald, der eigentlich allen gehört, abgeholzt werden soll, bekommt der Widerstand gegen Abholzung und Kiesgewinnung neuen Schwung. Immer mehr Bürger*innen erkennen, dass es beim Kletteraktivismus um Klimaschutz und Mitbestimmung geht.

Über 18 Monate lang wurden die Aktivist*innen rund um das KlimaCamp im Altdorfer Wald mit der Kamera begleitet und haben sich in ihrem Alltag und bei ihren Kletteraktivitäten selbst gefilmt.

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 92 MINUTEN
Filmplakat des Films Von Menschen, die auf Bäume steigen

Tickets & Reservierung

Montag
17. Juni